Rechtsanwaltskanzlei für Arbeitsrecht, Familienrecht und Mediation | Fachanwalt Arbeitsrecht | Fachanwältin Familienrecht | Mediator
••• info MEDIATION hamburg || Was kann Mediation? 
Mediation • Mediator • Hamburg Stand: 01.03.2017

Was kann Mediation?


Grundprinzipien:

Das Mediationsverfahren kann auf Grundlage der folgenden Prinzipien eine interessensgerechte Lösung des bestehenden Konfliktes herbeiführen:

  • Freiwilligkeit

  • Eigenverantwortlichkeit

  • Vertraulichkeit

  • Offenheit

  • Neutralität / Allparteilichkeit

  • Kenntnis der gesetzlichen Normen

Im Rahmen der genannten Prinzipien durchläuft das Mediationsverfahren mehrere Phasen, in denen u.a. die Kommunikation zwischen den Parteien wieder hergestellt wird.

 

So wird die Wahrnehmung und Wertschätzung des Anderen wieder möglich und die beiderseitigen Bedürfnisse und Interessen können erarbeitet werden, um eine individuelle und interessengerechte Konfliktlösung zu erlangen.

 

Ein von den Parteien als "gerecht" empfundene Lösung ist in der Regel nicht identisch mit eine "rechtlich richtigen" Lösung, und vor allem in die Zukunft gerichtet und oft von hohem Bestand.


Zur Geschichte der
Mediation:

Zitiert aus der Gesetzesbegründung zum Mediationsgesetz:

"Der Gedanke, Konflikte durch Verhandlungs- und Vermittlungsstrategien beizulegen, ist sehr alt und findet sich zum Teil schon vor der Entstehung von Rechtsnormen und staatlichen Organisationen (vgl. nur: Hehn, Handbuch Mediation, 2. Auflage, § 8 Rn. 3 ff.).

Nicht nur in Japan, China und weiten Teilen Afrikas spielt der Vermittlungsgedanke seit jeher eine wesentliche Rolle bei der Beilegung von Konflikten. Auch in Europa reichen die Wurzeln der Mediation bis in das Altertum zurück.

So wählten die Bürger von Athen im Jahr 594/3 v. Chr. Solon zum Vermittler, um den dem attischen Staat drohenden Bürgerkrieg abzuwenden. In der Präambel zum Friedensvertrag, der am 24. Oktober 1648 mit dem Westfälischen Frieden zu Münster den Dreißigjährigen Krieg beendete, wird der venezianische Ritter Alvise Contarini erwähnt, der „den Auftrag eines Mediators unabhängig von den Begehrlichkeiten der Parteien während beinahe fünf Jahren unverdrossen erfüllt und damit den Frieden möglich gemacht hat“ (vgl.: Duss-von Werdt, homo mediator, S. 24 ff. und 44 ff.).

Im 20. Jahrhundert fand in den 70er-Jahren zunächst in den USA eine intensive Beschäftigung mit alternativen Formen der Konfliktregelung (Alternative Dispute Resolution – ADR) statt. Dabei wurde auch der Gedanke der Mediation wieder aufgegriffen und weiterentwickelt, der dann Mitte der 80er-Jahre auch in Europa zunehmend Beachtung fand."


Rechtsanwalt + Mediator Daniel Marquard | Familienrecht, Mediation, Arbeitsrecht

Daniel Marquard
Rechtsanwalt + Mediator

   Mail: info@damm-pp.de

Kanzlei Damm & Marquard
Pelzerstraße 4 | Nähe Rathaus
20095  H a m b u r g

    Standort + Wegweiser


An Mediation interessiert?

Grafik Mediation | Mediator | Mediation

Das Einführungsgespräch ist bei uns kostenlos!

Erfahren Sie unverbindlich, ob Mediation eine Option für Sie ist.


Kanzleibewertungen:

Überwiegend freundlich ...

VIELEN DANK!


Teilen?


© 2001-2017
Kanzlei Damm & Marquard
Letzte Aktualisierung:
01.03.2017